3.26. Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit und die Wäsche des Systems der Abkühlung

Die Ablass der kühlenden Flüssigkeit
Die Wäsche
Die Auffüllung



       DIE ANMERKUNG
Die empfohlene Periodizität: jede die 50 000 km des Laufes oder 24 Monate.

       DIE WARNUNG
Lassen Sie das Treffen der kühlenden Flüssigkeit auf die Kleidung und lakokrassotschnoje die Deckung der Karosserie nicht zu. Andernfalls waschen Sie die Oberfläche von der großen Menge des Wassers aus. Sammeln Sie und verwerten Sie die zusammengezogene kühlende Flüssigkeit.


Ersetzen Sie die kühlende Flüssigkeit durch die empfohlenen Intervalle, sowie nach der Durchführung beliebiger Arbeiten auf den Elementen des Systems der Abkühlung mit dem Ablass der kühlenden Flüssigkeit. Wenn bei der Reparatur der Kopf des Blocks der Zylinder ersetzt wurden, überfluten Sie die Verlegung des Kopfes des Blocks, den Heizkörper oder den Wärmeübertrager des Öls, ins System der Abkühlung die frische kühlende Flüssigkeit. Es ist damit verbunden, dass der Rostschutzzusatz in der kühlenden Flüssigkeit bei der Arbeit des Motors angehalten wird und schafft den Rostschutzschutz. In der kühlenden Flüssigkeit, gebraucht, die Rostschutzzusätze sind, um ungenügend aktiv die Schutzschicht auf den wieder bestimmten Details zu bilden.