3.2. Die Umfänge und die Periodizität der technischen Wartung

Wöchentlich oder jede die 400 km des Laufes
Die Operationen, der 5000 jede erfüllten km oder 3 Monate
Die Operationen, der 12 000 jede erfüllten km oder 6 Monate
Die Operationen, der 24 000 jede erfüllten km oder 12 Monate
Die Operationen, der 50 000 jede erfüllten km oder 24 Monate
Die Operationen, der 100 000 jede erfüllten km oder 48 Monate



In diesem Kapitel wird die Beschreibung der Prüfungen und der Regulierungen, die für die Aufrechterhaltung der hohen Betriebsqualitäten der Autos notwendig sind, der Wirtschaftlichkeit, der Sicherung der Bewegung und der Haltbarkeit gebracht.
Um die sichere Arbeit des Autos im Laufe von der ganzen Periode des Betriebes zu gewährleisten, erzeugen Sie die technische Wartung rechtzeitig. Vom Betrieb-Hersteller ist die Periodizität der technischen Wartung, untenangeführt bestimmt.
Wenn das Auto in den schweren Bedingungen, zum Beispiel, bei der erhöhten Staubkonzentration, mit dem Anhänger, auf den kleinen Geschwindigkeiten oder bei der großen Menge der Fahrten auf die kurzen Entfernungen bewirtschaftet wird, ist es empfehlenswert, die Intervalle zwischen der technischen Wartung zu verringern.
Falls die technische Wartung erfüllt wird es ist unregelmässig, wird die normale Arbeit der Anlagen und der Geräte des Autos verletzt. Besonders betrifft es den Motor des gebrauchten Autos, der sich den regelmäßigen oder termingemäßen Prüfungen nicht unterzog. Für solche Fälle außer der periodischen technischen Wartung muss man zusätzlich naladotschnyje die Arbeiten erfüllen.
Wenn es die Verdächtigungen auf den Verschleiß des Motors gibt, so prüfen Sie für das Erhalten der vorläufigen Informationen über den Zustand zilindroporschnewoj die Gruppen des Motors die Kompression. Aufgrund dieser Angaben kann man die Vorstellung über den Umfang und die Stufe der Komplexität der bevorstehenden Arbeiten bekommen. Wenn, zum Beispiel, die Ergebnisse der Messung der Kompression auf den starken Verschleiß des Motors offenbar bezeichnen, so wird die laufende Bedienung zur Wiederherstellung der normalen Betriebsqualitäten nicht bringen, und werden sich alle Arbeiten unzweckmässig erweisen. Solchem Motor wird die Generalüberholung mit der vollen Auseinandersetzung gefordert.
Die unregelmässige Bedienung kann ein Grund der schlechten Arbeit des Motors werden. In diesem Fall erfüllen Sie das Folgende:
– Reinigen Sie, schauen Sie an und prüfen Sie die Batterie;
– Prüfen Sie die Niveaus des Öls und die kühlende Flüssigkeit, falls notwendig dolejte;
– Ersetzen Sie die Zündkerzen;
– Prüfen Sie den Zustand und die Spannung poliklinowych der Riemen;
– Prüfen Sie den Zustand des Luftfilters, ersetzen Sie es falls notwendig;
– Prüfen Sie den Zustand aller Schläuche (die Stutzen) und ihre Dichtheit;
– Prüfen Sie den Zustand des Deckels und des Rotors des Zündverteilers und die Hochspannungsleitungen, ersetzen Sie die abgenutzten Details falls notwendig;
– Prüfen Sie das System der Elektrizitätsversorgung;
– Prüfen Sie das Stromversorgungssystem.
Niedriger sind die Arbeitsumfänge der technischen Wartung, die entsprechend den Empfehlungen des Betriebs-Herstellers erfüllt wird beschrieben.