3.33. Die Prüfung und der Ersatz des Ventiles und des Schlauches der Lüftung kartera (PCV)

       DIE ANMERKUNG
Die empfohlene Periodizität: jede die 50 000 km des Laufes oder 24 Monate.


Расположение клапана и шланга вентиляции картера в уплотнительном кольце на крышке головки блока цилиндров на автомобилях выпуска до 2001 года
Die Abb. 2.46. Die Anordnung des Ventiles und des Schlauches der Lüftung kartera in uplotnitelnom den Ring auf dem Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder auf den Autos der Ausgabe bis zum 2001


Das Ventil und der Schlauch der Lüftung kartera sind im Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder gelegen. Auf den Autos der Ausgabe bis zum 2001 sind sie in uplotnitelnom den Ring auf dem Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder (der Abb. 2.46) bestimmt. Auf den Autos der Ausgabe ab 2001 sind sie von der linken Seite des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder (der Abb. 2.47) eingeschraubt.

Расположение клапана и шланга вентиляции картера, ввернутых в крышку головки блока цилиндров на автомобилях выпуска с 2001 года
Die Abb. 2.47. Die Anordnung des Ventiles und des Schlauches der Lüftung kartera, eingeschraubt in den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder auf den Autos der Ausgabe ab 2001


Nehmen Sie das Ventil der Lüftung kartera ab. Auf den Autos der Ausgabe bis zum 2001 dehnen Sie es aus uplotnitelnogo die Ringe aus. Auf den Autos der Ausgabe ab 2001 nehmen Sie vom Ventil den Schlauch ab, ziehen Sie das Ventil heraus und wieder ziehen Sie auf ihn den Schlauch an.
Führen Sie den Motor. Auf der Frequenz des Leerlaufs vom Finger prüfen Sie das Vorhandensein des Vakuums auf dem Ventil. Beim Fehlen des Vakuums prüfen Sie die Intaktheit des Ventiles und den Zustand des Schlauches. Für die Prüfung des Ventiles schalten Sie von ihm den Schlauch aus. Beim Durchblasen des Ventiles von der Seite, die sich das Ventil zum Deckel des Kopfes zusammennimmt, soll das Ventil die Luft frei versäumen. Beim Durchblasen des Ventiles andererseits soll das Ventil die unbedeutende Anzahl der Luft mit Mühe versäumen. Andernfalls ersetzen Sie das Ventil.