3.22. Der Ersatz der Bremsflüssigkeit

Verwenden Sie nur die frische Bremsflüssigkeit DOT 4.
Nehmen Sie den Deckel vom Behälter mit der Bremsflüssigkeit ab.
Schprizem pumpen Sie die Bremsflüssigkeit aus dem Behälter aus.
Füllen Sie den Behälter die frische Bremsflüssigkeit aus, um das Treffen der Luft ins Bremssystem aus dem Behälter auszuschließen. Sie folgen darauf, dass sich das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter nicht niedriger als Notiz MIN während der Durchführung der Prozedur befindet.
Den Ersatz der Bremsflüssigkeit erzeugen Sie für jeden Zweig hydraulisch die Hundehütte in der selben Reihenfolge, dass auch die Entfernung der Luft.
Nehmen Sie pylesaschtschitnyj kolpatschok von des Stutzens prokatschki des linken Vordersupportes ab, reinigen Sie es und ziehen Sie auf ihn ein Ende des reinen durchsichtigen Schlauches an, sein anderes Ende senken Sie in die Kapazität, die teilweise mit der Bremsflüssigkeit ausgefüllt ist. Die Kapazität soll sich nicht weniger befinden als auf 300 mm ist es als der Stutzen prokatschki höher. Dank ihm wird das Treffen der Luft in den Support durch das Schnitzwerk des Stutzens prokatschki verhindert.
Heftig drücken Sie auf das Bremspedal 3–5 Male mit dem Intervall 2–3 mit, ziehen Sie auf der Halb-Wendung den Stutzen prokatschki beim gedrückten Pedal heraus. Fortsetzend, auf das Pedal zu drücken, verdrängen Sie die alte sich in der Kontur befindende Bremsflüssigkeit durch den Schlauch in die Kapazität., Nachdem das Pedal die äusserste untere Lage erreichen wird und wird wytekanije die Flüssigkeiten durch den Schlauch aufhören, kehren Sie den Stutzen prokatschki bis zum äußersten um. Entlassen Sie das Bremspedal, damit sie in die Ausgangslage selbst zurückgekehrt ist.
Wiederholen Sie diese Operationen, bis aus dem Stutzen prokatschki die frische Bremsflüssigkeit hinausgehen wird.

       DIE WARNUNG
Im Verlauf der Operationen nach dem Ersatz der Bremsflüssigkeit folgen Sie auf das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter.

Das Pedal in der gedrückten Lage festhaltend, kehren Sie den Stutzen prokatschki bis zum Anschlag um und nehmen Sie den Schlauch ab.
Reiben Sie den Stutzen prokatschki ab und stellen Sie schutz- kolpatschok fest.

       DIE ANMERKUNG
Die empfohlene Periodizität: jede die 50 000 km des Laufes oder 24 Monate.

       DIE ANMERKUNG
Auf den Autos, seit 2001, der Brennstofffilter ist ein untrennbarer Bestandteil des Blocks der Brennstoffpumpe, die im Tank bestimmt ist. Sein periodischer Ersatz ist nicht vorgesehen.

Wiederholen Sie diese Operationen für die hydraulischen Konturen der übrigen Räder.