3.10. Die Prüfung und der Ersatz der Schläuche in der motorischen Abteilung

       DIE ANMERKUNG
Die empfohlene Periodizität: jede die 12 000 km des Laufes oder 6 Monate.

       DIE WARNUNG
Den Ersatz der Schläuche auf dem System der Klimaregelung erzeugen Sie an der Station der technischen Wartung, die die Ausrüstung für die Prüfung und die Auftankungen des Systems hat.

Die hohe Temperatur in der motorischen Abteilung dient zum Grund der Verschlechterung der Eigenschaften der Gummi- und Plastschläuche. Die periodische Besichtigung soll helfen, die Risse, die geschwächten Befestigungen, die lokalen Erhärten und die Ausfließen an den Tag zu bringen.
Wenn die Merkmale des Ausfließens irgendwelcher Flüssigkeit erschienen sind, aber können Sie ihren Typ oder die genaue Leerstelle nicht bestimmen, ist nötig es bei der Aufbewahrung des Autos unter ihn das große Stück des Papiers oder des Stoffes zu unterlegen. Es wird helfen, die Leerstelle zu finden und, die folgende Flüssigkeit nach der Farbe zu identifizieren. Aber meinen Sie, dass einige Ausfließen nur beim arbeitenden Motor erscheinen können.
Beim Verstoß der Dichtheit des Vakuumschlauches wird die Luft in den Schlauch (eingesaugt und es erweist sich aus dem Schlauch nicht), was das Entdecken des Ausfließens erschwert. Für die Bestimmung des Ausfließens kann man den alten Vakuumschlauch als Stethoskop verwenden. Verwenden Sie ein Ende des Schlauches dem Ohr (stellen Sie ins Ohr nicht ein), anderen — zur Stelle des vermuteten Ausfließens. An der Leerstelle durch den Schlauch wird der zischende Laut deutlich hörbar sein. Da die Prüfung bei der Arbeit des Motors erfüllt wird, vermeiden Sie den Kontakt mit den heissen und sich bewegenden Details.
Genau die Leerstelle des Brennstoffes zu bestimmen es kommt schwer vor, bis das Ausfließen zunehmen wird und wird bemerkenswert. Der Brennstoff beginnt schnell, zu verdampfen, kaum verbindet es sich zur Luft, besonders in der heissen motorischen Abteilung. Die kleinen Tropfen können verlorengehen, bevor Sie die Leerstelle bestimmen Sie. Wenn es die Verdächtigung gibt, dass sich die Leerstelle des Brennstoffes im Gebiet der motorischen Abteilung befindet, gestatten Sie, dem Motor abzukühlen und führen Sie es bei der offenen Motorhaube. Da sich die metallischen Details in den Umfängen im kalten Zustand verringern, und werden die Gummischläuche zu dieser Zeit geschwächt, werden beliebige Ausfließen zu dieser Zeit bemerkenswerter sein.
Die Ausfließen im System der Abkühlung stellen sich nach dem Überfall der weißen Farbe oder der Farbe des Rostes auf dem Gebiet des Ausfließens gewöhnlich heraus.
Sorgfältig prüfen Sie den Heizkörper und die Schläuche der kühlenden Flüssigkeit nach der ganzen Länge. Ersetzen Sie die Schläuche mit den Rissen, den Bruchen und den Merkmalen des Alterns. Die Risse ist es aufzudecken, wenn pereschat der Schlauch leichter. Werden die Kummete der Befestigung der Schläuche zu den Elementen des Systems der Abkühlung zuwenden. Die stark festgezogenen Kummete können ein Grund des Bruches oder des Loches des Schlauches werden, was zu den Ausfließen im System der Abkühlung bringen wird. Schauen Sie alle Schläuche und die Stellen ihres Anschließens an. Wenn die Ausfließen aufgedeckt sind, ersetzen Sie ihre oder entsprechenden Verlegungen.
Auf den Autos mit der automatischen Getriebe prüfen Sie den Zustand der Schläuche des Wärmeübertragers transmissionnogo die Öle.