16.5. Der Ersatz der Leitungen der Batterie

Periodisch schauen Sie nach der ganzen Länge der Leitungen, die zur Batterie angeschaltet sind, auf die Abwesenheit der Beschädigungen, die beschädigten und der Isolierungen und der Korrosionen verbrannten an. Das unzuverlässige Anschließen der Leitungen, das den Widerstand den Kontakt vergrössert, wird die Größe des Stromes, der vom Starter konsumiert wird verringern, und es wird die Schwierigkeiten beim Start des Motors schaffen.
Prüfen Sie die Klemmen auf den Enden der Leitungen auf die Abwesenheit der Korrosion. Die Anwesenheit der weißen Flocken unter der Isolierung zeugt davon, dass die Leitung der Korrosion affiziert wurde und es muss man ersetzen. Prüfen Sie die Klemmen auf die Abwesenheit der Deformation, die den Fleck des Kontaktes mit der Klemme der Batterie verringert.
Den Ersatz der Leitungen der Batterie erzeugen Sie auf folgende Weise:
Erstens schalten Sie die Leitung von der negativen Klemme der Batterie aus, nehmen Sie es beiseite und isolieren Sie für die Ausnahme des zufälligen Anschließens zur Batterie.

       DIE WARNUNG
Selbst wenn man nur die Leitung, die zur positiven Klemme angeschaltet wird ersetzen muss, schalten Sie die Leitung von der negativen Klemme der Batterie in erster Linie aus.

Nach dem Abschalten der Leitungen von der Batterie, schalten Sie sie von den entgegengesetzten Seiten aus.

Место подсоединения «массового» провода к кузову автомобиля
Die Abb. 15.1. Die Stelle des Anschließens "der Massenleitung" zur Karosserie des Autos


Schalten Sie die Leitungen von tjagowogo das Relais des Starters, des Blocks der Schutzvorrichtungen und "die Massenleitungen" von der Karosserie und der Kraftanlage (der Abb. 15.1) aus.
Bemerken Sie die Anordnung jeder Leitung, um die richtige Anlage der neuen Leitung zu garantieren.
Beim Ersatz der Leitungen verwenden Sie die neuen Leitungen mit solchen Schnitten und der Länge dass auch die Ersetzten. Die positiven Leitungen gewöhnlich der roten Farbe haben bolscheje den Schnitt (den Durchmesser) eben, und negativ — der schwarzen Farbe und ist ihr Schnitt weniger, als der positiven Leitungen.
Von der Drahtbürste reinigen Sie gewinde- den Kontakt tjagowogo das Relais des Starters. Für den Korrosionsschutz tragen Sie die feine Schicht der technischen Vaseline auf die Klemmen der Batterie auf.
Festigen Sie auf den neuen Leitungen die Klemmen für den Anschluss zu den Klemmen der Batterie und festigen Sie von ihrem Bolzen und der Mutter, sie sehr sicher festgezogen.
Vor dem Anschließen der neuen Leitung zur Batterie überzeugen sich, dass die Leitung nicht gespannt sein wird.
Nach der Montage der neuen Leitungen schalten Sie die Leitung "der Masse" zur negativen Klemme des Akkumulators an.