16.24. Die Prüfung des Antriebes der äusserlichen Rückspiegel

Расположение компонентов управления наружными зеркалами заднего вида
Die Abb. 15.59. Die Anordnung der Komponenten der Verwaltung der äusserlichen Rückspiegel: 1 – die Elektromotoren, die in den Körper der Spiegel gelegen sind; 2 – der Block ECU, der seitens des Vorderpassagiers gelegen ist; 3 – das Zündschloß; 4 – der Umschalter der Regulierung der Lage der äusserlichen Spiegel; 5 – der Block der Schutzvorrichtungen seitens des Fahrers


Für die Regulierung der Lage jedes äusserlichen Rückspiegels werden 2 Elektromotoren verwendet: ein für die Regulierung in senkrecht, zweite — in horizontal die Ebenen (die Abb. 15.59).
Der Umschalter hat den Selektor, der die Anstrengung auf den rechten oder linken Spiegel reicht.
Die Prüfung des Antriebes der äusserlichen Rückspiegel erzeugen Sie auf folgende Weise.
Werden die Zündung einschalten, der Motor nicht lassend. Senken Sie die Windschutzscheiben und abwechselnd drehen Sie die Spiegel in den senkrechten und horizontalen Ebenen um, dem Laut der arbeitenden Motoren lauschend.
Wenn der Motor arbeitet, und wechselt der Spiegel, möglich nicht den Platz, es ist der Mechanismus des Antriebes des Spiegels fehlerhaft. Abnehmen Sie und ordnen Sie den Spiegel für die Bestimmung des Grundes des Defektes.
Wenn die Spiegel den Platz wechseln es kann hören die Arbeiten der Motoren, prüfen Sie die Ganzheit der Schutzvorrichtung.
Wenn die Schutzvorrichtung intakt ist, nehmen Sie vom Paneel der Geräte den Umschalter ab und prüfen Sie seinen Zustand.
Entsprechend den elektrischen Schemen prüfen Sie die Zuverlässigkeit des Anschließens der Leitungen der Spiegel, die mit "der Masse" verbunden sind.
Wenn der Spiegel immer noch nicht arbeitet, nehmen Sie es ab und prüfen Sie die Abgabe der Anstrengung zum Spiegel.
Wenn es keine Anstrengung sogar in einer Lage des Umschalters gibt, prüfen Sie die elektrische Kette zwischen dem Spiegel und dem Umschalter.
Wenn die Anstrengung bei allen Arbeitslagen des Umschalters anwesend ist, nehmen Sie den Spiegel ab und prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit der Elektromotoren, ihre zusätzlichen Leitungen mit der Batterie verbindend. Wenn die Motoren nicht arbeiten, ersetzen Sie den Spiegel.