8.8. Das System der Zwangslüftung Carters (PCV)

Схема принудительной вентиляции картера
Die Abb. 7.25. Das Schema der Zwangslüftung kartera: 1 – das Ventil PCV; 2 – karternyje die Gase; 3 – die frische Luft


Das System der Zwangslüftung kartera gewährleistet otsos aus kartera karternych der Gase und parow des Brennstoffes in die Einlassrohrleitung des Motors, als dessen Ergebnis die Erhöhung des Drucks in kartere wegen der Durchdringung in ihn der durcharbeitenden Gase und ihren Auswurf in die Atmosphäre (die Abb. 7.25) ausgeschlossen wird. Die karternyje Gase werden mit der frischen Luft gemischt und durch das Ventil der Zwangslüftung kartera werden zum Einlasskollektor gereicht.
Die Hauptkomponenten des Systems der Zwangslüftung kartera sind das Ventil, den Filter und die Vakuumschläuche.
Für die Unterstützung der Frequenz des Drehens des Leerlaufs beschränkt das Ventil PCV den versäumten Strom, wenn das Vakuum im Einlasskollektor den Hochen. Wenn der Durchbruch der durcharbeitenden Gase in karter der Motor groß, zum Beispiel, beim Verschleiß der Kolbenringe, das System der Zwangslüftung kartera karternyje die Gase in den Luftfilter richtet, wo sie in den Zylinder des Motors weiter verbrannt werden.
Die Prüfung des Ventiles der Zwangslüftung kartera ist in der Abteilung 2 gebracht.