14.11. Die Räder und die Reifen

Die Winkel der Anlage der Vorderräder



Auf das Auto stellen nur die radialen Reifen fest.
In den radialen Reifen des Fadens des Kordes sind nach dem kleinsten Weg zwischen Borden des Reifens gelegen. Der brekernyj Gürtel umgibt das feine und elastische Skelett des Reifens und gewährleistet ihre Immunität.
In beskamernych die Reifen wird die Kamera wulkanisirowannym mit der inneren Schicht mit der hohen Luftdichtheit ersetzt. Bord solchen Reifens soll auf den Reifen der Disk sicher und dicht festgestellt werden. Die Abwesenheit der Kamera im Reifen verringert die Masse des Rads und vereinfacht ihre Montage auf den Reifen der Disk.
Die Markierung der Reifen ist auf sie bokowine aufgetragen. Die Breite des Reifens, ihre Konstruktion und der Durchmesser des Reifens der Disk bilden die minimalen Informationen, die für die Markierung des Reifens notwendig sind
In den Rillen der Zeichnung der Laufdecke der Reifen gibt es «die Indikatoren des Verschleißes der Reifen» in der Höhe 1,6 mm die im rechten Winkel zur Richtung gelegenen Bewegungen des Reifens. Diese Indikatoren in der Anzahl von sechs bis zu acht (sind je nach der Firma des Herstellers) durch die gleichen Entfernungen nach dem Kreis des Reifens aufgestellt. Die Marker auf bokowine die Reifen (zum Beispiel, die Buchstaben «TWI» oder das Piktogramm in Form vom Dreieck) führen die Lage der Indikatoren des Verschleißes der Reifen vor.
Die Reifen können bis zur Errungenschaft der Tiefe des Profils 1,6 mm bewirtschaftet werden, das heißt sollen die Rillen des Profils die Tiefe nach der ganzen Oberfläche des Reifens nicht weniger als 1,6 mm haben.
Die optimalen Arbeitscharakteristiken der Reifen werden nur im Falle der Anlage auf alle Räder des Autos der Reifen einer Konstruktion erreicht.
Bei der Montage des Reifens stellen Sie sie auf den beschädigten, deformierten Reifen der Disk mit den Spuren der Korrosion nicht fest.
Bei der Anlage des Reifens mit der gerichteten Reisezeichnung (klären sich nach dem Zeiger auf bokowine die Reifen) muss sie die richtige Richtung des Drehens gewährleisten. Es wird das optimale Verhalten des Reifens in Bezug auf die Kupplung mit der Reisedeckung und dem Verschleiß dabei gewährleistet sein.
Es ist die Aufrechterhaltung des empfohlenen Drucks der Luft in den Reifen bei der Bewegung auf den hohen Geschwindigkeiten besonders wichtig. Deshalb prüfen Sie den Druck der Luft in den Reifen mindestens einmal im Monat und vor jeder entfernten Fahrt unbedingt.
Den Druck der Luft immer prüfen Sie bei den kalten Reifen.

       DIE WARNUNG
Beim erhöhten Druck der Luft in den erwärmten Reifen keinesfalls geben Sie die Luft aus dem Reifen aus.

Bei der bedeutenden Veränderung der Belastung ist nötig es entsprechend den Druck der Luft in den Reifen zu ändern.
Der herabgesetzte oder erhöhte Druck der Luft in den Reifen verringert die Frist ihres Dienstes und verschlimmert die Fahrqualitäten des Autos.
Die ständige Prüfung des Zustandes der Reifen wird rechtzeitig erlauben, den intensiven Verschleiß aufzudecken und, seinen Grund zu entfernen, was zulassen wird die ernsteren Folgen zu vermeiden.
Auf dem allradgetriebenen Auto, außerdem sollen alle Reifen des identischen Modells eines und derselbe Herstellers sein. Andernfalls wird das Zentraldifferential wegen des entstehenden Unterschieds in der Frequenz des Drehens der Räder beider Achsen falsch das Drehmoment des Motors, das auf die hintere Achse fällt umverteilen, was auf der Lenkbarkeit des Autos negativ gesagt werden kann.
In Betrieb kann des Autos unter der Einwirkung verschiedener Gründe der Ausgleich der Räder verletzt sein, was im Erscheinen der Vibration des Steuerrads gezeigt wird.
Die Unwucht der Räder führt zum erhöhten Verschleiß der Details der Lenkung, der Reifen und der Aufhängung des Autos, deshalb beim Erscheinen der Unwucht unbedingt otbalansirujte die Räder von neuem.