12.1. Die allgemeinen Angaben

Nach der Bestimmung und den erfüllten Funktionen schließt das Bremssystem arbeits-, ersatz-, stojanotschnuju und die Notsysteme ein. Das Arbeitsbremssystem gewährleistet die Regulierung der Geschwindigkeit des Autos und seine Unterbrechung mit der notwendigen Effektivität. Das Ersatzsystem dient für die Unterbrechung des Autos beim Ausfall des Arbeitsbremssystems. Das stojanotschnaja System dient für den Abzug des Autos ohne Bewegung auf dem Weg. Ihr benutzen für den Abzug des stehenden Autos hauptsächlich, aber man kann und als notvoll beim Ausfall des Arbeitsbremssystems verwenden.
Das Auto ist vom Arbeitsbremssystem mit dem hydraulischen Antrieb mit dem Verstärker und mit diagonalnym von der Teilung der Konturen ausgestattet, dass die Sicherheit der Führung des Wagens wesentlich erhöht. Bei der Absage einen der Konturen als Ersatzbremssystem wird die zweite Kontur verwendet, die die Unterbrechung des Autos mit der ausreichenden Effektivität gewährleistet.
Im Bremssystem des Autos werden die Scheibenbremsmechanismen auf den Vorderrädern und trommel- — auf den Hinterrädern verwendet.
Der Behälter mit der Bremsflüssigkeit, sich befindend in der motorischen Abteilung über dem Hauptbremszylinder, versorgt das Bremssystem und den Hydroantrieb der Ausschaltung der Kupplung mit der Bremsflüssigkeit. Der Vakuumverstärker der Bremsen vergrössert die Bemühung, die dem Bremspedal verwandt ist, dadurch die Führung des Wagens erleichternd.
Die stojanotschnyj Bremse wirkt auf die Hinterräder durch trossowyj der Antrieb ein.
In die technische Wartungszeit eines beliebigen Teiles des Systems arbeiten Sie vorsichtig und methodisch: beachten Sie die Sauberkeit während der Reparatur eines beliebigen Teiles des Bremssystems. Immer ersetzen Sie die Details, wenn Sie an ihrem Zustand bezweifeln, und verwenden Sie nur die originellen Komponenten oder wenigstens jener, in deren Qualität Sie überzeugt sind.