9.6. Die getriebene Disk der Kupplung

       DIE WARNUNG
Bei der Arbeit der Kupplung bildet sich der Staub mit dem Inhalt des Asbestes, gesundheitsschädlich, deshalb bei der Reinigung der Kupplung benutzen Sie die zusammengepresste Luft nicht atmen Sie den Staub nicht ein. Die Details der Kupplung reinigen Sie vom Staub unter Ausnutzung des Mittels für die Reinigung der Bremsen oder metilowogo des Spiritus, und dann reiben Sie nassucho ab.

Die Abnahme der getriebenen Disk der Kupplung erzeugen Sie auf folgende Weise:
Nehmen Sie den Arbeitszylinder der Kupplung ab und vom weichen Draht festigen Sie auf der Karosserie, von ihm den Hörer nicht ausschaltend.
Nehmen Sie die Getriebe ab. Die Gabel und das Lager der Ausschaltung der Kupplung können bestimmt auf der Getriebe bleiben.
Um die Disk der Kupplung im Laufe der Abnahme zu unterstützen, stellen Sie in die Nabe der Disk speziell oprawku oder die alte primäre Welle der Getriebe fest.
Bemerken Sie vom Marker oder der Farbe die Lage der Kupplung in der Gebühr in Bezug auf das Schwungrad.
Das spezielle Instrument oder den Schraubenzieher verwendend, blockieren Sie für subja des gezahnten Kranzes des Schwungrades es von proworatschiwanija.
Allmählich schwächen Sie nach der Diagonale die Bolzen der Befestigung der Kupplung in der Gebühr, jeden Bolzen auf der Halb-Wendung umdrehend, bis die Handlung der Feder und die Bolzen aufhören wird können manuell losgedreht sein.
Nehmen Sie druck- die Disk ab.
Nehmen Sie die getriebene Disk der Kupplung zusammen mit speziell oprawkoj ab.
Die Prüfung des Zustandes der getriebenen Disk der Kupplung erzeugen Sie auf folgende Weise:
Prüfen Sie den Zustand der Oberfläche der Reibung des Schwungrades auf die Abwesenheit der Risse, prigara und den Verschleiß der Oberfläche.
Prüfen Sie das Schlagen des Schwungrades, wofür:

Измерение биения маховика
Die Abb. 8.3. Die Messung des Schlagens des Schwungrades


– Stellen Sie auf dem Block der Zylinder des Motors den Träger mit dem Indikator des einstündigen Typs so fest damit sich die Messspitze des Indikators in der Stirnseite des Schwungrades (der Abb. 8.3) sträubte;
– Stellen Sie den Indikator auf 0 fest;
– prowernite die Kurbelwelle des Motors legen Sie die maximalen und minimalen Bedeutungen auf dem Indikator eben fest;
– Die Verschiedenheit zwischen diesen Bedeutungen bildet das Schlagen des Schwungrades, das nicht mehr als 0,1 mm sein soll.
Prüfen Sie den Zustand der Reibungslaschen der getriebenen Disk der Kupplung und beim Vorhandensein durch sie der Spuren des Öls oder der mechanischen Beschädigungen ersetzen Sie die getriebene Disk.
Prüfen Sie die Dicke der Laschen der getriebenen Disk der Kupplung, die über den Köpfen der Niete nicht weniger als auf 0,8 mm auftreten sollen. Wenn ihre Dicke weniger zulässig oder wenn sich die Köpfe der Niete nahe zur Arbeitsoberfläche befinden, ihre oder getriebene Disk der Kupplung ersetzen Sie.

Места проверки ведомого диска сцепления
Die Abb. 8.4. Die Stellen der Prüfung der getriebenen Disk der Kupplung: 1 – schlizy in der Nabe; 2 – die Dicke der Laschen; 3 – der Niet; 4 – die Feder


Prüfen Sie, damit die Federn nicht zerbrochen waren und auf ihnen fehlten die Risse. Prüfen Sie den Zustand schlizow in der Nabe der Disk der Kupplung auf die Abwesenheit des Verschleißes (die Abb. 8.4).
Die getriebene Disk der Kupplung leicht und soll auf schlizach der primären Welle der Getriebe fliessend gleiten. Wenn der Ersatz der getriebenen Disk der Kupplung durchgeführt wird, muss man das Lager der Ausschaltung der Kupplung auch ersetzen.
Prüfen Sie den Zustand wyschimnogo des Lagers. Das fehlerhafte Lager der Ausschaltung der Kupplung kann man bestimmen, es vom Auto nicht abnehmend, wofür bei der Arbeit des Motors auf das Pedal der Kupplung drücken Sie. Wenn auf den Druck des Pedals der Kupplung der Lärm erscheint, bedeutet, ist das Lager der Ausschaltung der Kupplung fehlerhaft, und muss man es ersetzen.
Prüfen Sie den Zustand der Druckdisk der Kupplung.
Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der spannkräftigen Vereinigung zwischen der Druckdisk und dem Mantel der Kupplung. Es werden die Kratzern, die Abwesenheit oder die Beschädigung der Niete nicht zugelassen.
Prüfen Sie druck- die Disk auf die Abwesenheit der Risse, prigara und den Verschleiß der Oberfläche.
Die Anlage der getriebenen Disk der Kupplung erzeugen Sie auf folgende Weise:

       DIE ANMERKUNG
Bei der Anlage der neuen getriebenen oder Druck- Disk der Kupplung nehmen Sie von ihnen den Rostschutzschutz ab.

       DIE WARNUNG
Bei der Anlage der getriebenen Disk folgen Sie darauf, dass zu seinen Reibungslaschen sogar in den unbedeutenden Anzahlen das Öl nicht geraten ist. Deshalb vor der Anlage vom reinen alten Lumpen reiben Sie priwalotschnuju die Oberfläche des Schwungrades und die Oberfläche der Druckdisk ab. Stellen Sie die getriebene Disk von den reinen Händen fest.

Schmieren Sie schlizy in der Nabe der getriebenen Disk mit der feinen Schicht des speziellen Schmierens auf der Grundlage dissulfida des Molybdäns ein.

Положение установки ведомого диска сцепления (стрелка указывает к маховику)
Die Abb. 8.5. Die Lage der Anlage der getriebenen Disk der Kupplung (der Zeiger bezeichnet zum Schwungrad)


Stellen Sie die getriebene Disk mit zentrierend oprawkoj auf das Schwungrad so fest damit der auftretende Teil der Nabe der Disk mit den Federn nach draußen, zur Getriebe (der Abb. 8.5) gerichtet war.
Stellen Sie die Kupplung in der Gebühr fest, die Öffnungen im Mantel der Kupplung mit den richtenden Stiften des Schwungrades vereinend. Bei der nochmaligen Anlage früher als die abgenommene Druckdisk der Kupplung prüfen Sie, damit die vor der Abnahme aufgetragenen Zeichen vereint wurden.

Последовательность затяжки болтов крепления кожуха сцепления
Die Abb. 8.6. Die Reihenfolge des Zuges der Bolzen der Befestigung des Mantels der Kupplung


Allmählich ziehen Sie in der Reihenfolge, die auf der Zeichnung 8.6 vorgeführt ist, die Bolzen der Befestigung des Mantels der Kupplung vom Moment 19 N·m fest.
Ziehen Sie oprawku aus der getriebenen Disk heraus.
Schmieren Sie schlizewuju den Teil der primären Welle der Getriebe und die richtende Buchse des Lagers der Ausschaltung der Kupplung mit der feinen Schicht des speziellen Schmierens auf der Grundlage dissulfida des Molybdäns ein.
Stellen Sie das Lager der Ausschaltung der Kupplung fest.
Stellen Sie die Getriebe fest.
Stellen Sie den Arbeitszylinder der Kupplung fest.