9.4. Der Arbeitszylinder der Kupplung

Die Abnahme des Arbeitszylinders der Kupplung erzeugen Sie auf folgende Weise:
Werden die Zündung abstellen und schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Ziehen Sie die Anschlussmutter heraus und schalten Sie vom Arbeitszylinder den Hörer aus, der den Druck der Flüssigkeit vom Hauptzylinder der Kupplung übergibt. Otworatschiwanije der Anschlussmutter führen Sie rasresnym nakidnym vom Schlüssel durch, dass den Rand auf der Mutter nicht zu beschädigen. Vom alten Lumpen sammeln Sie wytekschuju die Bremsflüssigkeit.
Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung heraus und nehmen Sie den Arbeitszylinder der Kupplung ab.
Die Anlage des Arbeitszylinders der Kupplung erzeugen Sie auf folgende Weise:
Stellen Sie den Arbeitszylinder auf karter die Kupplungen fest, überzeugen sich dabei, dass tolkatel in die Herausnahme der Gabel der Ausschaltung der Kupplung eingegangen ist, und festigen Sie von seinen Bolzen, sie in dieser Etappe von der Hand festgezogen.
Schalten Sie zum Arbeitszylinder der Kupplung den Hörer an und festigen Sie von ihrer Anschlussmutter. Endgültig ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Arbeitszylinders der Kupplung vom Moment 12 N·m fest.
Dolejte die Bremsflüssigkeit in den Behälter des Bremssystems entfernen Sie die Luft aus dem hydraulischen Antrieb der Kupplung eben, wie es in der entsprechenden Abteilung beschrieben ist.